Aus dem Kreisverband Mark

Unser Auftritt

Die Frauen Union des Kreisverbandes Mark ist nun auch online. So werden Informationen noch schneller für den interessierten Besucher und die interessierte Besucherin greifbar sein.

Frauenunion NRW wählt neuen Vorstand in Ahaus

Am vergangenen Wochenende fand der 27. Landesdelegiertentag der Frauen Union NRW auf dem Tobit –Campus in Ahaus im Münsterland statt. Neben der politischen Prominenz der CDU, wie Armin Laschet und Jens Spahn waren auch die heimischen Delegierten der Frauen Union des Märkischen Kreises vertreten.

Im Mittelpunkt  standen die Vorstandswahlen der FU NRW, wobei Ina Scharrenbach MdL aus dem benachbarten Kreis Unna nun die 35.000-frau starke Frauenunion in Nordrhein-Westfalen führt, die bereits mehrfach im heimischen Raum zu den Themen Kita und Schule zu Gast referierte. Der scheidenden Vorsitzenden Ingrid Fischbach MdB wurde gedankt ...

... weiter lesen ...
 

Internationaler Frauentag


anklicken und lesen ...

... weiter lesen ...

Jahresbilanz bei der Frauenunion Kreisverband Mark in Altena

Bernadette Böger bleibt an der Spitze der Frauenunion Mark, die am Mittwoch nicht nur Jahreshauptversammlung in Altena hielt, sondern auch die frauenpolitischen Themen des anstehenden Wahlkampfs beleuchtete. Dominierende Themen bleiben Pfleg und Altersarmut, wie die heimische Bundestagsabgeordnete Christel Voßbeck-Kayser in ihrem Vortrag erläuterte. Beide Felder können im Alltag von Frauen eng miteinander verknüpft sein: Wer zugunsten der Pflege der eigenen Eltern aus dem Beruf aussteigt, hat häufig das nachsehen – auch wenn sich Pflegezeiten in Rentenpunkten niederschlagen können. „ Frauen erreichen über die Pflege hinaus oft selbst das eigene Rentenälter. Darüber hinaus können sie sich durch Pflege aber keine weiteren Rentenpunkte erwirtschaften.“ Das soll aber mit der Flexi-Rente möglich werden: Älteren Arbeitnehmern soll die Chance gegeben werden, durch flexible Arbeitszeitenmodelle noch im Berufsleben zu bleiben und so das Rentenkonto aufzubessern. In punkto Altersarmut will Voßbeck-Kayser nicht länger hinnehmen, ..

... weiter lesen ...


Der Kreisverband Mark:

  • Mitglied werden:

    Mitglied werden

    Jeder kann etwas bewegen.

    Ja, ich will Mitglied der Frauen Union der CDU werden. Bitte senden Sie mir eine Beitrittserklärung zu. Außerdem möchte ich weitere Informationen über die Frauen Union der CDU erhalten.

    weiter

    Virtuelle Akademie
    der FU bei Facebook